Wir führen Sie bis zur Zertifizierung

Das lateinische Qualitas beschreibt die Beschaffenheit oder Eigenschaft einer Sache.

 

Bedenken Sie, dass Qualität Differenzierung ist!

 

Qualität ist das System von Eigenschaften,
die ein Ding zu dem machen,
was es ist,
und es von anderen Dingen
 unterscheiden.





Christian Theodor Billroth, ein bekannter Chirurg (*1829– 1894), gilt als einer der Begründer des modernen Qualitätsmanagements in der Medizin.

 

1861 führte er das Thermometer als Untersuchungsmittel in der Chirurgie ein.

 

1869 regte er einen Erfahrungsaustauschs über Operationserfolge und –misserfolge an, um daraus Erkenntnisse zu gewinnen.



Zitat aus einem Brief an Prof. Wilhelm His
 (Anatom in Leipzig) 1866:


"Jetzt habe ich ein höchst prosaisches Geschäft vor; ich mache mir eine Übersicht über meine bisherige ärztliche Tätigkeit hier in Zürich; ich will es mir alle fünf Jahre sagen können, was ich denn eigentlich ärztlich geleistet habe."

Qulitätsmanagement in medizinischen Einrichtungen

Dr. Hustedt verfügt neben der Ausbildung zum QM-Projektleiter im Gesundheits- und Sozialwesen auch über die Zusatzbezeichnung "Ärztliches Qualitätsmanagement".

 

Wir stehen Ihnen zur Seite, wenn es um eine Zertifizierung in Ihrer medizinischen Einrichtung geht. Medizinisches Fachwissen hilft dabei technische Begrifflichkeiten in das Gesundheitswesen zu übertragen. QM nimmt in der Medizin, auch durch die neuen gesetzliche Regelungen,  einen immer größeren Stellenwert ein.

 

Unser Schwerpunkt liegt im Bereich der Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001:2008.

Gesetzlicher Rahmen

Der gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA) hat in seiner "Qualitätsmanagement-Richtlinie für die vertragsärztliche Versorgung" vom 31.12.2005 festgelegt, dass bis Ende 2009

 

  • Vertragsärzte
  • Vertragspsychotherapeuten
  • Medizinische Versorgungszentren

 

zertifiziert sein müssen.