Veröffentlichungen von Dr. med. Ulf Hustedt

 

Anbei ein kleiner Auszug der Veröffentlichungen von Herrn Dr. Hustedt, damit Sie sehen, dass Sie zum einen medizinische Kompetenz erhalten und dass wir zum anderen auch etwas von Medical Writing verstehen. 

Bücher

 

Hustedt U.

Botulinumtoxin bei spastischen Bwegungsstörungen: Ultraschallgestützte Technik und Anwendung.

KVM-Verlag, 1. Auflage (Erscheinungsdatum 06. Dezember 2010), ISBN-10: 3940698199; ISBN-13: 978-3940698193 

 

http://www.amazon.de/Botulinumtoxin-bei-spastischen-Bewegungsst%C3%B6rungen-Ultraschallgest%C3%BCtzte/dp/3940698199/ref=sr_1_9?s=books&ie=UTF8&qid=1319378664&sr=1-9

 

Ernst A, Hustedt U, Lüdtke E.

Karriere eines Kükens.

Die Cipramil®-Story oder wie man einen Marke macht.

Shaker-Verlag Aachen 2003, ISBN 3-8322-1940-4, ISSN 0945-0696. 

 

http://www.amazon.de/Karriere-eines-K%C3%BCkens-Cipramil%C2%AE-Story-Marke/dp/3832219404/ref=sr_1_sc_1?ie=UTF8&qid=1319378530&sr=8-1-spell

Buchbeiträge

Hustedt U, Bettecken T, v. Moers A, Hübner C, Todt H. Case-Report: Syntropie einer Muskeldystrophie Duchenne (DMD) mit Duplikation der Exons 46 und 47 und eines primären Myoadenylat-Deaminasemangels (MAD-M) bei einem 7-jährigen Knaben. In: Bentele K.H.P., Kohlschütter H. (Hrsg.). Aktuelle Neuropädiatrie 1998, Novartis Pharma Verlag Nürnberg, 1999, S. 305-308. ISBN 3-933 185-33-5.
 
Hustedt U, Günther P, Roesler J, Fischer R, Magdorf K, Todt H. Case-Report: Isolierte Form einer spinalen Tbc bei Verdacht auf partiellen zellulären Immundefekt. In: Bentele K.H.P., Kohlschütter H. (Hrsg.). Aktuelle Neuropädiatrie 1998, Novartis Pharma Verlag Nürnberg, 1999, S. 414-417. ISBN 3-933 185-33-5.
 
Hustedt, U, Hahn, G, Todt, H. Das Sturge-Weber Syndrom ohne Naevus im Gesichtbereich. -Differentialdiagnostische Herausforderung des neurokutanen Syndroms ohne kutane Auffälligkeiten-. In: Millner M. (Hrsg.). Aktuelle Neuropädiatrie 1999, Novartis Pharma Verlag Nürnberg, 2000, S. 289-293.
 
Hustedt U, Dinger J, Schwarze R, Todt H (2000) Hörscreening bei Neugeborenen unter 1500g Geburtsgewicht: Ergebnisse einer zweijährigen Untersuchung unter neuropädiatrischen Aspekten. In: Stephani U. (Hrsg.). Aktuelle Neuropädiatrie 2000, Novartis Pharma Verlag Nürnberg, 2000, S. 1-6.


Veröffentlichungen

Hustedt U, Röricht S, Meyer BU (1996) Die diagnostische Wertigkeit der transkraniellen magnetischen Stimulation bei idiopathischen und „entzündlichen“ peripheren Fazialisparesen. Z EEG EMG 27 (3): 188.
 
Hustedt U, Röricht S, Meyer BU (1996) Diagnostic value of transcranial magnetic stimulation (TMS) in Bell´s palsy and inflammatory facial nerve palsy. Electroencephalogr Clin Neurophysiol.
 
Hustedt U, Arnold G, Schielke E, Meyer BU, Harms L (1996) Transkraniell magnetisch ausgelöste Handmuskel-Antworten und Medianus-SEP bei Patienten mit Apallischem Syndrom. Abstractband S. 3.
 
Hustedt U, Arnold G, Schielke E, Meyer B-U, Einhäupl KM (1996) Transcranial magnetic stimulation in patients with apallic syndome. Electroencephalogr Clin Neurophysiol 102 (4): 47P-48P.
 
Hustedt U, Röricht S, Arnold G, Meyer BU (1996) Excitatory and inhibitory hand motor responses elicited by magnetic brain stimulation in patients with Parkinson´s disease. Mov Dis Vol 11 Suppl 1 P713.
 
Hustedt U, Arnold G, Schielke E, Meyer B-U, Einhäupl KM (1997) Transkranielle magnetische Stimulation bei Patienten mit Apallischem Syndrom. Z EEG EMG 28 (3): 187.
 
Hustedt U, Bettecken T, Todt H (1998) Case-Report: Syntropie einer Muskeldystrophie Duchenne (DMD) mit Duplikation der Exone 46 und 47 und eines primären Myoadenylat-Deaminasemangels (MAD-M) bei einem 7-jährigen Knaben. Kongreßband, Alete Wissenschaftlicher Dienst, S. 38-39.
 
Hustedt U, Bettecken T, Todt H (1998) Case-Report: Syntropy of Duchenne muscular dystrophy (DMD) with duplication of exons 46 and 47 and a primary form of myoadenylate deaminase deficiency (MAD-D) in a 7 year old boy. Neuropediatrics (accepted).
 
Hustedt U, Günther P, Roesler J, Fischer R, Magdorf K, Todt H (1998) Case-Report: Isolierte Form einer spinalen Tbc bei Verdacht auf partiellen zellulären Immundefekt. Kongreßband, Alete Wissenschaftlicher Dienst, S. 39-40.
 
Hustedt U, Günther P, Roesler J, Fischer R, Magdorf K, Todt H (1998) Case-Report: Isolated form of a spinal tuberculosis with a suspected partial cellular immunodeficiency. Neuropaediatrics 29 (Vol. 5) A25.
 
Hustedt, U., Todt, H. (1998) RETT-Syndrom: Behandlungsmöglichkeit der Spastik durch Botulinumtoxin A. Monatschr Kinderheilkd 146 (Suppl 2) S185.
 
Hustedt U, Hahn G, Todt H (1999) Zwei Fälle eines Sturge-Weber-Syndroms ohne Naevus flammeus. Monatsschr Kinderheilkd 147 (9): 893-894
 
Hustedt U, Dinger J, Schwarze R, Todt H (2000) Hörscreening bei Neugeborenen unter 1500g Geburtsgewicht: Ergebnisse einer zweijährigen Studie unter neonatologischen und neuropädiatrischen Aspekten. Tagungsband S. 36
 
Hustedt U MD, Dinger J. MD, Schwarze R MD and Todt H MD (2000) Neonatal Screening for Hearing Disorders in Newborns < 1500 g birth weigth: Results of a two year study under neonatological and neuropediatrical aspects. Neuropediatrics Vol 31, No. 2: A17-18.
 
Klepper J, Willemsen M, Brockmann K, Bredahl, Hertzberg C, Hustedt U, Papadopoulos, Webb D, Goyens P, von Moers A, Frank U, Voit T (2001) GLUT-1 Deficiency Syndrome: the European experience.
 
Poppe M, Jurkat-Rott K, Heubner G, Hustedt U, Huebner A, Lehmann-Horn F (2001) Dihydropyridine receptor mutation in a familiy with hypokalemic periodic paralysis and intrafamiliar phenotype variability.
 
Poewe WH, Deuschl G, Gordin A, Kultalahti ER, Leinonen M and the Celomen Study Group (2002) Efficavy and safety of entacapone in Parkinsons disease patients with suboptimal Levodopa response: a 6-month randomized placebo-controlled double-blind study in Germany and Austria (Celomen study). Acta Neurol Scand 2002; 105: 245-255.
 
Heinen F, Döderlein L, Hustedt U et al. (2007) Botulinumtoxin für Kinder mit Zerebralparesen: 10-Punkte-Tabelle, 2007. Ein interdisziplinärer deutscher Konsensus. Monatsschr Kinderheilkd 155 (6): 537-543.
 
Heinen F, Schröder AS, Döderlein L, Hustedt U et al. (2008) Therapiekurven-CP Motorik. Bilaterale spastische Cerebralparesen (BS-CP). Beileger zur Monatsschr Kinderheilkd 156 (8).
 
Heinen F et al. The updated European Consensus 2009 on the use of Botulinum toxin for children with cerebral palsy. Eur J Paediatr Neurol. 2010 Jan;14(1):45-66. Epub 2009 Nov 14. Review.